Jahresthema Natur & Umwelt

Die Natur bietet Kindern ein endloses Angebot an Anregungen, Spielmöglichkeiten und Entdeckungen.In Pfützen springen, Schnecken beobachten, Gartenkräuter pflanzen, gießen und ernten, mit Schatten spielen oder die Wärme der Sonne auf der Haut spüren. Wenn Kinder draußen unterwegs sind, steht ihnen die Welt offen.

Bewegt von ihrer natürlichen Neugier, die Dinge um sich herum zu erkunden, erforschen und begreifen sie mit großem Interesse, was ihnen dabei begegnet.
In der Natur können Kinder wild herumtoben und vielfältige motorische Erfahrungen sammeln. Sie begegnen den Elementen und deren Kräfte und lernen die Natur und ihre Lebewesen respektvoll zu behandeln.

Praktische Ideen für Natur – und Umwelterfahrungen:

Die Elemente:  Feuer, Wasser, Luft und Erde hautnah und mit allen Sinnen erleben.
Barfußpfad mit Naturmaterialien: Steine, Gras, Rinde, Sand usw.
Wir beobachten das Leben: Kleine und große Tiere, im Garten, in der Luft, auf der Wiese, z.B. Insekten, Katzen, Vögel, Eichhörnchen usw.
Die Jahreszeiten: Die Welt um die Kita herum beobachten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
Mülltrennung:  Was gehört in welchen Eimer: Papier, Plastik, Restmüll.
Der Garten: Was wächst in unserem Garten? Gemeinsam säen, anpflanzen, pflegen und ernten, z.B. Tomaten, Radieschen, Erdbeeren.
Das Wetter: Was passiert bei Sonne, Regen, Donner, Sturm oder Schnee?